imobis – Gemeinsam Lösungen entwickeln

Das im Juni 2019 neu gegründete Institut für Mobilitäts-und Stadtplanung der Universität Duisburg-Essen begleitet das Projekt bereits seit der Erhebung im vergangenen Herbst. Gemeinsam arbeiten wir an der Entwicklung von Ideen für das Welterbegelände und die angrenzenden Quartiere. Die Mitarbeiter*innen des Instituts beteiligten sich bereits an der Nutzererhebung und ihrer Weiterlesen…

Spurwechsel Zollverein nimmt Fahrt auf!

Wir haben in den letzten Wochen mit Anwohnern gesprochen, mit Pendlern diskutiert und von Experten gelernt… aber das wichtigste: Wir wollen das Thema „anpacken“. Hierzu laden wir alle Interessierten aus dem Bezirk zum gemeinsamen arbeiten ein! Der Workshop „Zukunftswerkstatt“ findet Anfang des Jahres statt. Wir möchten erste Eindrücke weitergeben, die wir aus den Gesprächen Weiterlesen…

KoMet-Tag „Zukunft der Mobilität im Ruhrgebiet“

Am 04. November 2019 findet der der KoMet-Tag der Universitätsallianz Ruhr in Essen statt – auf dem UNESCO-Welterbegelände Zollverein. Die Konferenz des Kompetenzfeldes Metropolenforschung steht 2019 unter der Überschrift „Zukunft der Mobilität im Ruhrgebiet“. Im Vormittag tagen Expert*innen aus Wissenschaft und Praxis – im Nachmittag ist auch die interessierte Öffentlichkeit Weiterlesen…

Impulsgeberworkshop
 

Anfang Oktober haben wir in einem ersten Experten-Workshop Impulsgeber aus dem Bezirk eingeladen mit uns in das Projekt zu starten. Einstieg ins Thema war die gemeinsame Überlegung „Was ist eigentlich Mobilität?“ Schon hier zeigt sich, dass es auf diese einfache Frage viele Antworten gibt. „Bewegung“, „ÖPNV“ und „Fahrrad“ sind Begriffe, Weiterlesen…

Zechenfest

Ende September haben wir auf dem 30. Zechenfest Besucher, Quartiersbewohner und Geländenutzer nach ihren Eindrücken gefragt und erste Hinweise für unsere MachMit!-Karte gesammelt. In unserem VoxPop-Video können Sie sich einen eigenen Eindruck von den unterschiedlichen Stimmen machen.